Mitglied werden

Eine Mitgliedschaft im Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz – Ihre Vorteile im Überblick:

  • Vernetzung und Austausch
  • Aktive Mitwirkung im NNBS
  • Interessensvertretung
  • Kommunikations- und Publikationsmöglichkeiten

Vernetzung und Austausch

Eine wichtige Aufgabe sieht das NNBS in der Vernetzung der Akteure des nachhaltigen Bauens, um ihre Zusammenarbeit zu fördern und Synergien zwischen ihnen zu schaffen. Dazu bietet das NNBS verschiedene Plattformen, über die sich Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlicher Hand und Politik treffen können. Dazu gehören

  • jährlich ein bis zwei Netzwerkanlässe, in denen die neusten Entwicklungen und Bedürfnisse im nachhaltigen Bauen diskutiert und für die weitere Bearbeitung im Netzwerk aufgenommen werden.
  • Foren für eine breit abgestützte Meinungsbildung und zur Entwicklung von Visionen, Zielen und Strategien in zentralen Themenbereichen des nachhaltigen Bauens.
  • Online-Foren, über die Themen und Anliegen in das Netzwerk eingebracht und diskutiert werden können (in Planung).

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Alle Anlässe sind für Mitglieder kostenlos
  • Kontaktplattform mit Partnern aus öffentlicher Hand, Wirtschaft undWissenschaft
  • Möglichkeit des Einbringens von Themen für Netzwerkanlässe und Foren

Aktive Mitwirkung im NNBS

Für die Arbeit des NNBS ist es entscheidend, das Wissen seiner Mitglieder zu bündeln. Für die aktive Mitarbeit im Netzwerk bestehen für Mitglieder folgende Plattformen:

  • Teilnahme an der jährlichen Mitgliederversammlung.
  • Mitgestaltung von Ausrichtung und Aktivitäten des Netzwerks durch die Mitwirkung in Kommissionen. Diese setzen in den zentralen Aktionsbereichen des Netzwerks
    Schwerpunkte, definieren Themen für NNBS-Trialog-Gruppen und geben Empfehlungen für die weitere Ausrichtung des Vereins und seiner Aktivitäten.
  • Teilnahme an NNBS-Trialog-Gruppen (Trialog: Wirtschaft – öffentliche Hand –Wissenschaft): In den NNBS-Trialog-Gruppen werden in einem kreativen Austausch aktuelle Herausforderungen und Chancen in Schwerpunktthemen des nachhaltigen Bauens diskutiert. Damit sollen Grundlagen für die Positionierung (Positionspapiere, Stellungnahmen) und Zukunftsvisionen des NNBS geschaffen werden, aber auch Initiativen, Projekte und Partnerschaften. Ein weiterer Schwerpunkt der Trialog-Gruppen ist die Ausarbeitung von Grundlagen für Empfehlungen und Standards in den verschiedenen Bereichen des nachhaltigen Bauens.

Interessensvertretung

Das NNBS versteht sich als Interessenvertreter des nachhaltigen Bauens in der Schweiz. Es vertritt seine Position durch Stellungnahmen, Grundlagenpapiere und Positionspapiere sowie an Anlässen durch Referate und die Teilnahme an Podien und Diskussionen. Die Positionen des NNBS werden in enger Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern entwickelt.
Neben seiner Arbeit in der Schweiz vertritt das NNBS die schweizerischen Ansätze, Instrumente und Standards auch auf internationaler Ebene. Dadurch stärkt es schweizerische Lösungen, Produkte und Dienstleistungen auf dem ausländischen Markt.

Ihr Vorteil als Mitglied:

Mitgestaltung der Positionen des Vereins gegen Aussen über die Teilnahme an Arbeitsgruppen (NNBS-Trialog-Gruppen, Foren, Kommissionen).


Kommunikations- und Publikationsmöglichkeiten

Das NNBS bietet seinen Mitgliedern diverse Kommunikations- und Publikationsmöglichkeiten. Durch ein monatlich auf unserer Webseite erscheinendes Whitepaper können Mitglieder Fachartikel publizieren (ab Herbst 2013). Durch unsere Datenbanken und den NNBS-Newsletter können sich im nachhaltigen Bauen engagierte Organisationen präsentieren.

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Präsentation der eigenen Organisation in unseren Datenbanken und im Newsletter
  • Möglichkeit, sich als Autor eines NNBS-Whitepapers als Person und als Unternehmen zu positionieren

Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren, füllen Sie bitte das Formular aus und senden es in zweifacher Ausführung an: 

Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz (NNBS)
Fraumünsterstrasse 17
Postfach 2018
CH-8022 Zürich

Mitglieder: