angle-left Neuer Standard für nachhaltige Infrastrukturbauten

Das Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS hat ein praxisorientiertes Instrument entwickelt, mit dem sich erstmals die Nachhaltigkeit von Infrastrukturbauten für Mobilität, Wasser, Schutz, Energie und Kommunikation bewerten und vergleichen lässt. Der nun freigeschaltete, unentgeltlich verfügbare SNBS Infrastruktur deckt zudem alle Projektarten – Veränderung, Neubau, Ersatz, Unterhalt und Betrieb – ab. Er richtet sich an die öffentliche Hand sowie an Planungsbüros und Ausführende, die im Infrastrukturbereich tätig sind.

Anhand von Indikatoren werden Kriterien aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt sowie aus transversalen Themen beurteilt. Damit lässt sich die Nachhaltigkeit eines Projekts bewerten, wobei die einzelnen Kriterien auf die vorhandenen Stärken und Schwächen hinweisen. Der Standard baut auf Bewährtem auf und ist auch kompatibel mit anderen Bewertungssystemen, schliesst aber als erstes Instrument die bis jetzt bestehende Lücke im Infrastrukturbau. Er unterstützt überdies den Aspekt der Nachhaltigkeit in der öffentlichen Beschaffung.

Bezug
Der Kriterienkatalog und das eigentliche Werkzeug, ein Excel-Tool, können gratis von www.snbs-infrastruktur.ch heruntergeladen werden.

Kontakt für die Medien
Martin Grether, Telefon 044 260 51 10, martin.grether@techkomm.ch

Erstmals lassen sich auch Infrastrukturbauten bezüglich ihrer Nachhaltigkeit bewerten.

Newsarchiv

Kontakt

Geschäftsstelle, Rechnungsadresse
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
Fraumünsterstrasse 17
Postfach 318
CH-8024 Zürich

Tel. +41 43 466 55 86
Mobil: +41 79 488 44 05
E-Mail: joe.luthiger@nnbs.ch

Postadresse
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
Allmendstrasse 9
CH-6340 Baar