Pilotphase SNBS Infrastruktur – Stand der Dinge

Pilotphase SNBS Infrastruktur – Stand der Dinge

Seit Juni 2019 wird der derzeitige Stand des SNBS Infrastruktur auf seine Praxistauglichkeit geprüft. Definitiv dabei sind fünf Projekte:

  • ein Doppelspurausbau der SBB in der Ostschweiz
  • eine Umfahrungsstrasse vom ASTRA im Sensebezirk
  • ein neues Schiess- und Kampfzentrum von armasuisse in Bière
  • die Erweiterung und Sanierung der Kläranlage Thalwil
  • die dritte Rhone-Korrektur im Wallis
  • eine neue 2 x 220-kV-Verbindung von Swissgrid im Tessin

Zusätzlich wurde das Bewertungstool zum neuen Standard von mehr als 20 Interessenten angefordert - sie wollen es ausserhalb der Pilotphase an eigenen Projekten testen.

Ende August organisierte das NNBS für die Teilnehmenden der Pilotphase eine Veranstaltung, an der sie ihre Erfahrungen mit dem Beurteilungs-Tool diskutieren konnten. Dort haben auch Vertreter der Begleitgruppe und der Steuerungsgruppe SNBS Infrastruktur teilgenommen. Ende Oktober 2019 wird die Pilotphase wiederum mit einer Erfa-Veranstaltung abgeschlossen. Hier werden auch die Interessenten teilnehmen können, die das Tool ausserhalb der Pilotphase an eigenen Projekten ausprobiert haben.

Die Erfahrungen aller bisherigen Anwender fliessen danach in eine verbesserte Version des Standards Infrastruktur ein. Wenn alles läuft wie geplant, wird er im Frühling 2020 für die breite Anwendung zur Verfügung stehen.
Im Wallis wird der SNBS Infrastruktur bei der dritten Rhone-Korrektur verwendet. Bild: vs.ch/home

Newsarchiv

Kontakt

Geschäftsstelle, Rechnungsadresse
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
Fraumünsterstrasse 17
Postfach 318
CH-8024 Zürich

Tel. +41 43 466 55 86
Mobil: +41 79 488 44 05
E-Mail: joe.luthiger@nnbs.ch

Postadresse
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
Allmendstrasse 9
CH-6340 Baar