angle-left Schweizer Bauforum 2020 (online): Nachhaltiges Bauen – Nachhaltige Immobilien

Schweizer Bauforum 2020: Nachhaltiges Bauen – Nachhaltige Immobilien

Am 18. November 2020 nachmittags trifft sich die Schweizer Bau- und die Immobilienbranche online zu ihrem dritten Jahresanlass. Am diesjährigen Schweizer Bauforum machen wir den Reality Check zum nachhaltigen Bauen: Was wurde geplant, was hat sich in der Praxis bewährt? Hat es sich finanziell ausbezahlt? Wurde das Quartier lebendiger? Profitiert die Umwelt?

Das Bauforum versteht sich insbesondere auch als Beitrag der Branche zur Klimadiskussion - pragmatisch und lösungsorientiert. Namhafte Referenten werden ihre Erfahrungen mit den Teilnehmenden teilen.

Aufgrund von Restriktionen des Bundes und der Hochschule Luzern wird das Schweizer Bauforum ausschliesslich online durchgeführt. Angemeldeten Teilnehmenden wird der Link zur Zoom-Übertragung vor der Veranstaltung per E-Mail zugestellt. Die Veranstaltung findet in Deutsch statt und richtet sich an öffentliche und private Bauherren, Investoren (PK, Versicherungen, Banken), Projektentwickler, Generalunternehmer, Facility Management, Immobilienbetreiber, Architekten, Planer und Immobilienbesitzer.

Anmeldung und weitere Informationen

Programmflyer als PDF herunterladen (1.5 MB)

Drei Fragen zu ihrem Referat am Schweizer Bauforum vom 18. November 2020
Interview mit Katrin Gügler, Direktorin Amt für Städtebau, Stadt Zürich

Das NNBS schafft eine klare Definition des nachhaltigen Bauens in der Schweiz und stellt hierfür Mess- und Steuerinstrumente zur Verfügung.

Neuer Standard für nachhaltige Infrastrukturbauten

Das Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS hat ein praxisorientiertes Instrument entwickelt, mit dem sich erstmals die Nachhaltigkeit von Infrastrukturbauten für Mobilität, Wasser, Schutz, Energie und Kommunikation bewerten und vergleichen lässt. Der unentgeltlich verfügbare SNBS Infrastruktur deckt zudem alle Projektarten – Veränderung, Neubau, Ersatz, Unterhalt und Betrieb – ab. Er richtet sich an die öffentliche Hand sowie an Planungsbüros und Ausführende, die im Infrastrukturbereich tätig sind.

Der Kriterienkatalog und das eigentliche Werkzeug, ein Excel-Tool, können gratis von www.snbs-infrastruktur.ch heruntergeladen werden.

Hilfstools SNBS Hochbau

Für die Bearbeitung einiger Indikatoren des SNBS Hochbau gibt es Hilfstools in Form von Checklisten und Excel-Tabellen. Sie stehen ab sofort kostenlos zur Verfügung. Anwendbar sind sie auf die Nutzungen Büro, Wohnen und Gewerbenutzung im Erdgeschoss.

Weitere Informationen finden Sie in der Produktbeschreibung im Webshop. Von dort können die Tools gegen Registrierung gratis heruntergeladen werden.

Pre-Check SNBS online verfügbar

Der «Pre-Check SNBS 2.0» des Netzwerks Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS ist ein kostenloses Werkzeug zum schnellen und einfachen Einschätzen der Nachhaltigkeit von Hochbauprojekten. Gedacht ist das von der Hochschule Luzern entwickelte Tool vor allem für Architekten, Investoren und Bauherrschaften, die ohne vertiefte Fachkenntnisse das Nachhaltigkeitspotenzial eines Projekts abklären wollen. Dadurch lässt sich frühzeitig feststellen, auf welche Aspekte zu achten ist und wo die Herausforderungen liegen.

Der Pre-Check kann im Webshop des NNBS heruntergeladen werden.

Das NNBS stärkt die Zusammenarbeit von Wirtschaft, öffentlicher Hand, Bildung, Politik und Wissenschaft.

Träger