angle-left Technisches Sekretariat für SNBS Infrastruktur

Technisches Sekretariat für SNBS Infrastruktur

Das Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS hat das per April 2021 neu geschaffene Technische Sekretariat des Standards Nachhaltiges Bauen Schweiz SNBS Infrastruktur mit ausgewiesenen Fachleuten besetzen können. Stephan Wüthrich übernimmt als Technischer Sekretär die Leitung des Sekretariats. Der Bauingenieur FH/NDS ist Professor für Nachhaltiges Bauen und Leiter des Fachbereichs Bauingenieurwesen an der Berner Fachhochschule in Burgdorf. Erdjan Opan von OPAN concept SA, der den SNBS Infrastruktur massgeblich mitentwickelt hat, bringt seine Erfahrungen als Experte in das Mandat ein. Das Technische Sekretariat bildet die Kontaktstelle für schriftliche Fragen und unterstützt das NNBS bei der Bekanntmachung und Verankerung des Standards in der Bauwirtschaft. Ferner hilft es unter anderem, den SNBS Infrastruktur weiterzuentwickeln sowie die Nachhaltigkeit im Infrastrukturbereich mit konkreten Lösungen und Innovationen zu fördern. Das NNBS freut sich über den Zuwachs an Wissen und Erfahrung und die damit einhergehende Unterstützung bei der Implementierung des Standards in der Schweiz. Der Standard und seine Hilfsmittel stehen kostenlos zur Verfügung unter www.snbs-infrastruktur.ch

 

V.l.n.r.: Stephan Wüthrich, Dipl. Bauing. FH/NDS, Technischer Sekretär / Dr. Nicolas Bueche, Dipl. Bauing. EPFL, Stellvertreter TS / Erdjan Opan, Dipl. Bauing. ETH, Experte / Tai Ly, Dipl. Bauing. ETH, Sachbearbeitung

V.l.n.r.: Stephan Wüthrich, Dipl. Bauing. FH/NDS, Technischer Sekretär / Dr. Nicolas Bueche, Dipl. Bauing. EPFL, Stellvertreter TS / Erdjan Opan, Dipl. Bauing. ETH, Experte / Tai Ly, Dipl. Bauing. ETH, Sachbearbeitung
Das NNBS schafft eine klare Definition des nachhaltigen Bauens in der Schweiz und stellt hierfür Mess- und Steuerinstrumente zur Verfügung.

KBOB Empfehlung zum nachhaltigen Beschaffen im Infrastrukturbau

Die Koordinationskonferenz der Bau- und Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren (KBOB) hat zusammen mit dem NNBS eine Empfehlung erarbeitet, wie das neue Zuschlagskriterium «Nachhaltigkeit» in Ausschreibungen integriert werden kann. Das Hilfsmittel führt den Beschaffer durch den Prozess und zeigt dabei auf, wie dieses umgesetzt werden kann.

Die KBOB-Empfehlung zum nachhaltigen Beschaffen im Infrastrukturbau kann hier heruntergeladen werden.

Nachhaltig, ganzheitlich und zeitgemäss bauen mit SNBS

Hohe Identifikation ist heute gefragt, gerade auch beim Wohnen: Mit der Zertifizierung SNBS nach dem Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz SNBS können Gemeinden bei Neubauten dem öffentlichen Leben neue Impulse geben.

Bestes Beispiel: der Oberhof im luzernischen Eschenbach.

Neuer Standard für nachhaltige Infrastrukturbauten

Das Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS hat ein praxisorientiertes Instrument entwickelt, mit dem sich erstmals die Nachhaltigkeit von Infrastrukturbauten für Mobilität, Wasser, Schutz, Energie und Kommunikation bewerten und vergleichen lässt. Der unentgeltlich verfügbare SNBS Infrastruktur deckt zudem alle Projektarten – Veränderung, Neubau, Ersatz, Unterhalt und Betrieb – ab. Er richtet sich an die öffentliche Hand sowie an Planungsbüros und Ausführende, die im Infrastrukturbereich tätig sind.

Der Kriterienkatalog und das eigentliche Werkzeug, ein Excel-Tool, können gratis von www.snbs-infrastruktur.ch heruntergeladen werden.

Das NNBS stärkt die Zusammenarbeit von Wirtschaft, öffentlicher Hand, Bildung, Politik und Wissenschaft.

Träger