03.04.2018

Kann die Anwendung des SNBS den Wohnbaugenossenschaften (WBG) helfen ihre Ziele zu erreichen - also etwa guten und preisgünstigen Wohnraum für alle Bevölkerungskreise zu erstellen? Diese Frage versucht Sandro Sigg in Zusammenarbeit mit dem NNBS in seiner Masterthesis an der Hochschule Luzern zu klären.


Mithilfe einer Online-Umfrage sammelt er dazu die Meinungen, Argumente, Bedürfnisse und Verbesserungsvorschläge von WBG-Vertretern, Planerinnen und Nachhaltigkeitsexperten. Ziel ist es, herauszufinden, welche Art von Unterstützung es braucht, damit der SNBS die WBG optimal unterstützt. Die Umfrage läuft vom 1. bis zum 30. April.

Zur Umfrage

Mitglieder: