07.06.2018

Am 29. April hat das NNBS in Bern die erste Erfa-Veranstaltung zum SNBS Hochbau abgehalten. Es kamen 17 Teilnehmer mit unterschiedlichem Hintergrund und viel Engagement.


Moderiert wurde der Workshop von Urs-Thomas Gerber, Geschäftsleiter Areale und Gebäude bei CSD Ingenieure AG.
Im Lauf der halbtägigen Veranstaltung wurde offen über die Stolpersteine in der Praxis gesprochen und es konnten auch erste Lösungsansätze skizziert werden. Als wichtiges Thema entpuppte sich die geforderte Mindestnote 4,0, die beim Zertifizieren in allen 45 Indikatoren erreicht werden muss. Diese generelle Anforderung hat in der Praxis schon Probleme verursacht, beispielsweise wenn sie wegen rechtlichen Vorgaben gar nicht erfüllt werden kann. Alle Teilnehmenden waren sich einig, dass das Zertifizierungssystem hier etwas flexibler werden sollte. Dies dürfe aber nicht so weit gehen, dass es ein Greenwashing ermöglicht. Die Diskussion um die Mindestnote wird – neben weiteren spannenden Themen - an der nächsten Erfa-Veranstaltung vom 8. November in Zürich weitergeführt. Reservieren Sie sich den Termin!

Weitere Informationen und Anmeldung

Mitglieder: