07.06.2018

Am 13. Juni 2018 organisiert Minergie zusammen mit dem NNBS und weiteren Partnern eine Podiumsdiskussion rund um das nachhaltige Bauen. Zuerst wird in drei kurzen Input-Referaten typischen Fragen aus der Praxis nachgegangen: Was kann nachhaltig Bauen für die Gesellschaft leisten? Welche Vorteile hat es für Investoren? Wie beeinflusst es die Lebensqualität der Nutzer?


Danach geht es auf dem Podium um die Frage: «Integral nachhaltig bauen: Wie priorisieren?». Diskutieren werden hochkarätige Vertreter aus der Bauwirtschaft, unter ihnen auch NNBS-Präsident Martin Hitz.

Ort, Zeit: Schlieren, 13. Juni 2018, 16.30 – 18.30

Zielpublikum: Minergie-Mitglieder und -Fachpartner, am Bau beteiligte Fachpersonen, Investoren, professionelle Bauherren und Behördenvertreter.

Weitere Informationen und Anmeldung

Mitglieder: