02.09.2016

An der Lancierungs- und Informationsveranstaltung zur Zertifizierung nach SNBS 2.0 vom 23. August 2016 wurde das erste Zertifikat vergeben. Es ging an das Dienstleistungsgebäude „Twist Again“, das die Losinger Marazzi AG als Projektentwicklerin und Totalunternehmerin zwischen 2014 und Sommer 2016 im Stadtteil WankdorfCity realisiert hat.


Das Gebäude dient Losinger Marazzi als neuer Hauptsitz in der Deutschschweiz. Der architektonische Entwurf stammt von der Rykart Architekten AG aus Liebefeld; Eigentümer des Gebäudes ist der Credit Suisse Real Estate Fund Green Property, ein Immobilienfonds der Credit Suisse AG. 88,3 Mio. Fr. wurden in den Neubau investiert, in den auch die Krankenkasse KPT ihren Hauptsitz verlegen wird.

Der fünfgeschossige, langgezogene Baukörper zeichnet sich durch die prägnante Schichtung der einzelnen Etagen aus. Zwischen den geschossweise vor- und rückspringenden Fluchten der raumhoch verglasten Ebenen dynamisieren die rundum unterschiedlich stark auskragenden orthogonalen Geschossplatten das Fassadenbild. Dadurch entsteht ein lebendiges Spiel von unterschiedlichen Reflexionen, das dem Gebäude zusammen mit der eleganten Leichtigkeit der Glasfassade eine unverwechselbare architektonische Identität vermittelt.

Im Erdgeschoss sind Dienstleistungsflächen für Drittmieter vorgesehen, darunter ein Fitness-Studio. Die vier Obergeschosse bieten bedarfsgerecht modulierbare Büroflächen, Verteilt auf zwei Untergeschosse stehen zudem 103 Parkplätze sowie Lagerräume zur Verfügung. Insgesamt werden 19 000 m² vermietbare Fläche geschaffen.

Faktenblatt

Mitglieder: