Träger


Amstein + Walthert

Die Amstein + Walthert Holding zählt mit schweizweit über 1000 Mitarbeitenden zu den Marktführern im Bereich Consulting und Engineering in der Bau- und Immobilienbranche. Sie unterstützt die Ziele der UN-Agenda 2030, die nationale Klimapolitik sowie die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft. Amstein + Walthert gestaltet die Energieversorgung der Schweiz aktiv mit und setzt sich für dezentrale, digitale und dekarbonisierte Energiesysteme ein, die stets wirtschaftlichen Lösungsansätzen folgen.

www.amstein-walthert.ch

Amstein + Walthert


Armasuisse Immobilien



Basler & Hofmann

Basler & Hofmann ist ein unabhängiges Ingenieur-, Planungs- und Beratungsunternehmen mit rund 800 Mitarbeitenden in der Schweiz und Standorten in Deutschland, der Slowakei, Italien und Singapur. Wir entwickeln wegweisende Lösungen für eine bebaute und intensiv genutzte Welt. Bauen, Mobilität, Energie, Sicherheit, Umwelt – das sind die Themen, mit denen sich Basler & Hofmann im Auftrag seiner Kunden beschäftigt. Bei Basler & Hofmann arbeiten Fachleute aus mehr als 30 Disziplinen in wechselnden Projektteams zusammen.

www.baslerhofmann.ch

Basler & Hofmann


Bundesamt für Energie BFE

Das Programm EnergieSchweiz des BFE fördert freiwillige Massnahmen in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Im Dezember 2018 hat der Bundesrat den strategischen Auftrag 2021-2030 von EnergieSchweiz genehmigt. Damit kann das seit 2001 laufende Programm bis 2030 weitergeführt werden. Es soll zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 beitragen. Wie bisher wird EnergieSchweiz eng mit den Kantonen, Städten und Gemeinden und Verbänden der Wirtschaft zusammenarbeiten.

www.energieschweiz.ch

www.bfe.admin.ch

Bundesamt für Energie BFE


Bundesamt für Gesundheit BAG



Bundesamt für Raumentwicklung ARE



Bundesamt für Strassen ASTRA



Bundesamt für Umwelt BAFU



Bundesamt für Verkehr BAV



Bundesamt für Wohnungswesen BWO

Wohnen gehört wie Nahrung, Bildung oder Gesundheit zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Gestützt auf die Verfassung setzt sich der Bund im Rahmen der Wohnungspolitik dafür ein, dass alle Bevölkerungsgruppen über eine angemessene Wohnung zu tragbaren Bedingungen verfügen. Als Kompetenzzentrum des Bundes für Wohnungsfragen erarbeitet das BWO Entscheidungsgrundlagen zur Verbesserung des Wohnraumangebots und des Wohnumfelds sowie der Transparenz auf dem Wohnungsmarkt.

www.bwo.admin.ch

Bundesamt für Wohnungswesen BWO


CSD Ingenieure



Implenia



Koordinationskonferenz der Bau- und Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren KBOB

Ressourcen sparen und Qualität steigern - dies ist die übergeordnete Zielsetzung der Koordinationskonferenz der Bau- und Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren KBOB. Sie ist die Vereinigung der öffentlichen Bauherren der Schweiz. Ins Leben gerufen wurde sie 1968 als Koordinationsgremium der Bauorgane des Bundes, namentlich für Fragen des Submissionswesens, der Teuerungsabgeltung auf Bauleistungen und der Architekten- und Ingenieurhonorare.

www.kbob.ch

Koordinationskonferenz der Bau- und Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren KBOB


Losinger Marazzi SA/AG

Losinger Marazzi ist eines der führenden Unternehmen für intelligentes Bauen, das die Herausforderungen einer immer komplexer werdenden, vernetzten und mobilen Gesellschaft annimmt. Die städtebauliche Erneuerung von Quartieren, die Entwicklung von Smart Cities und ein ganzheitliches Angebot, das über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie nachhaltigen Mehrwert schafft, stehen dabei im Fokus. 2017 feierte Losinger Marazzi ihr 100-Jahr-Jubiläum.

www.losinger-marazzi.ch

 

Losinger Marazzi SA/AG


Migros



Porr Schweiz AG



Züricher Kantonalbank


Kontakt

Geschäftsstelle, Rechnungsadresse
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
Fraumünsterstrasse 17
Postfach 318
CH-8024 Zürich

Tel. +41 43 466 55 86
Mobil: +41 79 488 44 05
E-Mail: joe.luthiger@nnbs.ch

Postadresse
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
Allmendstrasse 9
CH-6340 Baar